Wie man einen Abstract-Plan schreibt: Muster, Formulierungsregeln

Wie man einen Abstract-Plan schreibt Korrektorat

Haben Sie schon versucht, einen eigenen Aufsatz zu schreiben? Wenn es uns gelungen ist, ein Ziel und Ziele richtig zu setzen, eine Literaturliste zu erstellen und den Inhalt zu schreiben, dann schütteln wir Ihnen die tapfere Hand. Obwohl wir keine Zweifel an dem hatten, was Sie getan haben. Aber wenn überhaupt, werden wir Ihnen die Hilfe nicht verweigern und Ihnen sagen, wie Sie aus dem Essay einen Plan machen können.

Kompetent planen wir den Aufsatz: Empfehlungen…

Jede wissenschaftliche Arbeit erfordert einen klaren Plan. Es strukturiert die Informationen, zeigt die Besonderheiten des Themas auf und umreißt dessen Kernpunkte. Und der Dozent schläft nicht, sondern prüft sorgfältig den Plan für Ihre Arbeit und zieht Schlussfolgerungen darüber, wie gut sie geschrieben ist.

Platzierung des Plans
Der Plan befindet sich auf der nächsten Seite nach der Titelseite, d.h. auf der zweiten Seite. Nur dass das Wort “Plan” nicht auf der Titelseite erscheint. Stattdessen wird es “Inhalt” oder “Inhaltsverzeichnis” buchstabiert. Die Nummerierung wird entsprechend der Seite des Plans gebildet. Aber normalerweise beginnt die Nummerierung des Abstracts mit der Einleitungsseite, d.h. mit der dritten Seite.

Übrigens haben unsere Leser jetzt einen Rabatt von 10% auf jede Art von Arbeit.

Plan-Struktur
Der Plan oder Inhalt besteht aus:

  • Einführungen,
  • Kapitel, Abschnitte und Absätze des Hauptteils,
  • Schlussfolgerungen,
  • der Literaturliste,
  • Anwendungen.

Der Antrag kann Tabellen, Diagramme, Grafiken und Illustrationen enthalten. Die Bewerbungsseiten sind nicht nummeriert.

Kapitel und Paragraphen

Wählen Sie das Thema des Aufsatzes und sammeln Sie das Material – die Hälfte des Falles. Aber es ist wirklich schwierig für einen Studenten, Kapitel und Absätze richtig hervorzuheben. Schließlich handelt es sich bei dem Aufsatz um eine kleine Arbeit (Standardumfang 20-25 Seiten). Es gibt nicht viel zu schwingen, und das Material sollte in semantische Abschnitte unterteilt werden.

Wenn der Hauptteil 8-10 Seiten umfasst, ist er nicht in Kapitel unterteilt. Im Plan steht “der Hauptteil”, und die Absätze darin sind nicht nummeriert.

Der Begriff der Komposition

Wie schreibt man einen Plan des Aufsatzes, um das Konzept seiner Erstellung richtig zu konstruieren?

Der Plan sollte klar strukturiert und konsistent sein, damit man sofort eine Vorstellung davon bekommt, was in dem Aufsatz besprochen wird.

Bei der Ausarbeitung eines Plans werden die Hauptthemen in der Arbeit hervorgehoben. In der Regel gibt es mehrere solcher Fragen, die in Punkten im Plan angezeigt werden. Mit ihrer Hilfe wird das Wesen des Problems, das im Thema des Aufsatzes angesprochen wird, offenbart.

Anforderungen

Für den Plan der Zusammenfassung gelten die gleichen Anforderungen wie für den Text der gesamten Zusammenfassung. Die Standardschriftart ist Times New Roman. Größe – 14 pt. Das Standard-Zwischenintervall beträgt 1,5. Die Einrückungsfelder werden im gesamten Werk identisch gehalten.

Vergessen Sie nicht, dass jede Universität ihre eigenen Anforderungen an die Gestaltung des Aufsatzes hat. Finden Sie also heraus, welche Normen und Standards in der Abteilung befolgt werden.

Ghost-writerservice