Wie man den Inhalt des Aufsatzes schreibt: Struktur + Beispiel

Wie man den Inhalt des Aufsatzes schreibt Übersetzungen

Jede studentische Arbeit erfordert sorgfältige Aufmerksamkeit, egal ob es sich um eine sperrige Kursarbeit oder einen kleinen Aufsatz handelt. Natürlich unterscheidet sich der Aufsatz von der gleichen Diplom- oder Studienarbeit (in der Regel nicht mehr als 25 Seiten), was aber nicht bedeutet, dass er sich nicht auf eine kompetente Gestaltung stützt. Wir wissen bereits, wie man das Ziel, die Ziele und die Literaturliste im Aufsatz richtig schreibt. Kommen wir nun zum Inhalt.

Wie man Inhalte in den Abstract schreibt: Regeln

Inhalt des Abstracts und anderer Werke – eine Liste der Abschnitte mit den Seiten, auf denen sie sich befinden. Dies macht es leicht, den richtigen Abschnitt zu finden.

Alles beginnt mit dem Entwurf. Da der Inhalt die zweite Seite des Werkes ist, schenken ihm die Lehrerinnen und Lehrer große Aufmerksamkeit. Selbst der Hauptteil kann sich solcher Ehrungen nicht rühmen.

Um zu lernen, wie man den Inhalt des Aufsatzes kompetent zusammenstellt, sollten Sie sich an GOST wenden. In dem Staat sind die Standards klar vorgeschriebene Normen für die Registrierung jeder wissenschaftlichen Arbeit.

Doch jede Hochschule hat ihre eigenen Normen und Anforderungen, deshalb nicht faul sein und in ein methodisches Büro gehen, ist der beste Weg, um Fehler zu vermeiden. Oder füllen Sie Fragen zur Gestaltung Ihrer Abschlussarbeit aus – die Methode ist bewährt und funktioniert.

Wie man Inhalte in einem Aufsatz schreibt

Regel Nr. 1: Wie wird die Nummerierung durchgeführt?
Der Zweck des Inhalts besteht darin, einen schnellen Zugriff auf das benötigte Material zu ermöglichen.

Kompetent gestaltete Inhalte erlauben es zunächst, die Struktur der Arbeit zu beurteilen. Und das ist wichtig, denn die richtige Information zu finden und schnell festzustellen, auf welcher Seite sie sich befindet, ist die Hauptaufgabe des Inhalts.

Wir haben bereits erwähnt, dass sich der Inhalt auf der zweiten Seite – nach dem Deckblatt – befindet. Die Seriennummer “2” wird jedoch nicht gedruckt, da die Nummerierung mit der Einleitungsseite beginnt.

Übrigens: Wenn Sie bei der Vorbereitung eines Aufsatzes Zeit sparen möchten, beachten Sie bitte: Für unsere Leser gibt es jetzt einen Rabatt von 10% auf jede Art von Arbeit.

Regel #2: Wie man einen Titel erstellt
Die Kopfzeile wird in Großbuchstaben geschrieben und in der Mitte der Zeile platziert. Manchmal ist sie fett gedruckt, aber nur, wenn alle Titel des Abstracts in gleicher Weise hervorgehoben sind.

Wenn alle Teile des Werkes logisch miteinander verbunden sind, wie dies üblicherweise in der Zusammenfassung geschieht, kann die Überschrift “INHALT” in “INHALT” geändert werden.

Regel Nr. 3: Wie man eine Liste erstellt
Die Liste (Liste) der Sektionen ist unter der Überschrift platziert. Die Liste beginnt mit einer Einleitung, gefolgt von Abschnitten, Absätzen und Anhängen in der Reihenfolge. Die Struktur des abstrakten Inhalts setzt sich zusammen aus

  • Einführungen,
  • Kapitel und Absätze des Hauptteils,
  • Schlussfolgerungen,
  • der Literaturliste,
  • von Anwendungen.

Die Standardinhaltsschriftart ist Times New Roman. Größe – 14 pt. Sie können die Schriftart nur ändern, wenn die gesamte Arbeit in derselben Schriftart gedruckt wird. Das Intervall beträgt eineinhalb. Die Einzüge und Felder werden während der gesamten Arbeit beobachtet.

Manchmal sollte ein Abstract in der Arbeit enthalten sein – eine Zusammenfassung des abstrakten Inhalts. In der Regel wird diese Anforderung an den Inhalt seriöser wissenschaftlicher Arbeiten gestellt, die für die Zulassung zu postgradualen Studien erforderlich sind.

Regel Nr. 4: Wie die Elemente des Inhaltsverzeichnisses anzuordnen sind
Die Titelseite und der Inhalt der Liste werden nicht angegeben – denken Sie daran, dass das Inhaltsverzeichnis mit einer Einleitung beginnt. Jedes Kapitel, jeder Abschnitt und jeder Absatz wird mit einem Großbuchstaben und einer neuen Zeile geschrieben. Der Inhalt enthält auch die Seitenzahlen, auf denen sich diese Abschnitte und Absätze befinden. Um nicht alle diese Daten manuell eingeben zu müssen, empfehlen wir Ihnen, einen Autobefehl in Word zu erstellen.

Wie man Inhalte in der Zusammenfassung richtig schreibt

Seitenzahlen werden am rechten Rand ausgerichtet, und die Seitenzahl selbst befindet sich in derselben Zeile wie der Abschnitts- oder Absatztitel.

Regel Nr. 5: Wie werden die Titel erstellt?
Die Titel von Kapiteln, Abschnitten und Absätzen können manchmal in Großbuchstaben geschrieben werden. Unterüberschriften von Unterabschnitten werden in normalen Kleinbuchstaben geschrieben.

Der Wortlaut der Überschriften sollte nicht mit dem Thema der Zusammenfassung übereinstimmen, da in dem Papier keine Fragen zu lösen sind. Ebenso wenig sollten sich die Absatzüberschriften mit den Kapiteltiteln überschneiden.

Es ist verboten, den Wortlaut zu kürzen, zu ersetzen oder zu ändern.
Wie Sie sehen können, ist die Wissenschaft, wie man den Inhalt eines Abstracts richtig schreibt, nicht so kompliziert. Wenn Sie sich aber auch nach der Lektüre des Artikels nicht wirklich um die inhaltliche Gestaltung kümmern wollen, dann überlassen Sie das den Spezialisten des Studentenwerks.

Ghost-writerservice